Wissenswertes über das Weinland Portugal

Wenn es um den Ausbau charaktervoller, eigenständiger Weine geht, blickt Portugal auf eine lange und traditionsreiche Geschichte zurück.
Seit 4.000 Jahren haben sich Generationen sukzessive dem Weinbau verschrieben, die Weinherstellung verfeinert und rund 250 autochthone Rebsorten selektiert, die nur in Portugal heimisch sind. Die Vielfalt von Wein aus Portugal ist weltweit einzigartig. Portugal wird gerne als die „Neue Welt der Alten Welt“ bezeichnet, weil es das Beste aus beiden Welten kombiniert: Dynamische, teilweise noch sehr junge Weinmacher mit modernster Ausbildung und neuen Ideen sind sich auch der gewachsenen Identität und traditionellen Weinbaumethoden bewusst. So setzt die neue Generation auf Frucht, wo früher mehr das Rustikale dominierte. Das Engagement der portugiesischen Weinmacher spiegelt sich in ihren Weinen wider. Inspiriert von Geschichte, Wissenschaft und Kunst haben portugiesische Weine eine starke Persönlichkeit, einen unverwechselbaren Geschmack und bieten hervorragende Qualität, die immer mehr auch internationale Anerkennung nach sich zieht.

Monte Velho Vinho Tinto 2019


Monte Velho Vinho Tinto 2019

 

Seinen Namen hat der "Monte Velho" einen alten Hügel auf dem Weingut des Produzenten Herdade do Espoao.
Im Laufe der Jahre ist der Monte Velho zu einer Referenz der Weine aus dem Alentejo geworden und ist

aus den Weinkeller der Portugiesen nicht mehr wegzudenken.

Ein schmeichelnder und einfach leckerer Tropfen - von blitzklarem Rubinrot im Glas verströmt der Monte Velho Tinto Herdade do Esporão Aromen köstlich roter Beerenfrucht, Waldbeeren und Noten von frischen Gewürzen. Am Gaumen präsentiert er sich mit einer enormen Aromenfülle und einer sanften Tanninstruktur. Frisch, elegant, intensiv, perfekt strukturiert und wundervoll ausbalanciert.

Weinausbau

Die Trauben wurden entrappt, leicht zerquetscht und anschließend in temperaturgeregelten Tanks aus Edelstahl fermentiert. Nach dem Pressen reifte der Wein in Stahl für 3 Monate.



Die Region:

Reguengos de Monsaraz, Alentejo


Die Böden:
Sehr unterschiedlich. Überwiegend Granit und Schieferböden.


Der Wein:
Ein wahrer Allrounder der seinen Stil über mittlerweile mehr als 25 Jahre treu geblieben ist.
Der Rotwein Monte Velho präsentiert sich in einem lebendigen Rubinrot.
Aromen von Waldfrüchten in der Nase, zudem leicht würzige Noten.
Intensiv aber ausgeglichen, mit einer guten Dichte an Frucht.
Überzeugt durch Ausgewogenheit und Struktur.

Die Rebsorten:
Dieser beliebter Rotwein wird aus den die Region Alentjo typischen Trauben Trincadeira,
Aragones, Touriga Nacional und Syrah hergestellt.

 

Empfohlene Trinktemperatur, 18°C
Fassreife, 3 Moante in Holzfässern aus französischer Eiche
Lagerfähigkeit, 2022
Alkohol, 13,5 % Vol.
Inhalt, 0,75 Liter
Verschluss, Naturkorken

6,90 €

9,20 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • Versand 1-2 Tage1